07021 985 217
Versandfrei ab 50€ Einkaufswert
Qualität seit 5 Jahren

Automatikschweißmaske Speedglas 9100XXi

516,58 € 601,76 € (14,16% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 Tage**

Stück:

  • 10023703

Unsere Vorteile für Sie

  • Persönliche Beratung von Schweißfachkräften
  • Höchste Qualität
  • Schneller Versand & Lieferung
  • Über 20.000 zufriedene Kunden
  • Versand versichert

Produktinformationen

mit Filterkit 9100XXi und Seitenfenster

Die SPEEDGLAS 9100 FX Schweißmaske verbindet durch die FlexView-Funktion einen Automatikschweißfilter mit einem klaren Schutzvisier. Das Blickfeld der Klarsichtscheibe ist im Vergleich zu früheren SPEEDGLAS-Modellen nicht nur größer, wir haben die Maskengeometrie für ein erweitertes Sichtfeld in alle Richtungen völlig neu gestaltet. Der Helm ist mit einem Speedglas 9100X Automatikschweißfilter ausgestattet und besitzt Seitenfenster.

  • Variable Dunkelstufe 5, 8, 9-13 für die meisten Arten von Lichtbogenschweißen.
  • Die spezielle 9100XXi Silberfront enthält externe Steuerelemente und ermöglicht einen schnellen und einfachen Zugriff auf Schleif- und Speichermodi
  • Über die Delay-Funktion wird die Aufhellverzögerung eingestellt.
  • Neue optische Lösung, mit der das Sichtfeld des Filters heller, detaillierter und farbreicher erscheint. Automatisches ON/OFF.
  • Umschaltzeit (hell-dunkel) 0,1 ms. Das Sichtfeld ist höhenverstellbar und lässt sich zuverlässig verstellen.
  • Ergonomisches Kopfband
  • Seitenfenster (Dunkelstufe 5 Filter) erweitern Ihr Sichtfeld. Vorsatzscheiben als Zubehör beigefügt.
  • Kompatibel mit den meisten 3M™ Schutzbrillen und/oder 3M™ Einweg- oder wiederverwendbaren Schweiß-Atemschutzmasken.
Hersteller: 3M
Hellstufe: DIN 3
Aufhellzeit: 40 - 800 ms
Dunkelstufe: DIN 5, 8, 9-13 (variabel)
IR-Schutz: DIN 13
Sichtfeld: 73 x 107 mm
UV-Schutz: DIN 13
Schaltzeit (sek): 0.0001
Gewicht: 0.5 kg

Produkthinweis

Mehr Komfort bei hochgeklappter Maske
In der hochgeklappten Position liegt der höchste Punkt der Schweißmaske tiefer als der anderer Schweißmasken. Konstruktionstechnisch bedeutet dies, dass die Maske so nah wie möglich am Kopf getragen wird und somit ein günstiger Schwerpunkt vorliegt. Dadurch ist die Schweißmaske besonders ausbalanciert. Das Kopfband muss nicht mehr so straff eingestellt werden, was den Tragekomfort weiter erhöht.

„Park“-Position
Der leichtgängige Klappmechanismus kann in der hochgestellten Position arretiert werden – ein leichter Zug lässt die Maske wieder herabsinken.

Neuerungen des XXi Filters
Der Filter wurde in seiner Optik soweit optimiert, dass der Schweißer nicht nur Farben, sondern auch Details und Kontraste besser erkennen kann. Dadurch werden Schweißarbeiten noch präziser und das Endergebnis noch zufriedenstellender. Darüber hinaus ist der Filter jederzeit einsatzbereit. Dafür sorgt eine automatische Ein- und Ausschaltung, die auf Bewegung reagiert. Nimmt der Schweißer die Maske in die Hand, schaltet sich der Filter umgehend ein, legt er sie ab, geht er in den Ruhe-Zustand. Neue Speicherfunktion für Filtereinstellungen Ebenfalls neu ist die „Memory Funktion“. Sie ermöglicht es dem Nutzer, zwei Filtereinstellungen zu speichern und zwischen diesen beiden hin- und herzuschalten. Hierbei können nicht nur die Schutzstufe, sondern auch die Empfindlichkeit und die Aufhellverzögerung vorprogrammiert werden. Der Wechsel zwischen beiden Memory Einstellungen erfolgt über einen Knopf am silbernen Frontschild. Dieser lässt sich problemlos auch mit Schweißhandschuhen betätigen.